Ihre Buchhandlung in Besigheim

Lieber BücherfreundIn, liebe FreundInnen des Dreigiebelhauses,

 

auf den folgenden Seiten möchten wir Ihnen das Angebot unseres Buchladens vorstellen. Sie finden bei uns Bücher für jede Stimmung und jeden Anlass – zum selber Lesen oder als Geschenk.

 

Unsere fachkundigen MitarbeiterInnen beraten Sie gerne. Schauen Sie doch einmal bei uns vorbei und stöbern Sie in unserer großen Auswahl.

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

 

 

 

 

Die Corona-Zeiten halten uns nach wie vor in Atem.

Wir haben am 20. April wieder geöffnet und freuen uns auf Sie, freuen uns darauf, daß Sie den Weg wieder zu uns finden.

Die Türen sind wieder offen. Trotzdem bieten wir weiterhin einen regelmäßigen Lieferservice an.

 

Wir fahren mindestens zweimal in der Woche

jeden Ort im Umkreis an. Nach Bietigheim-Bissingen mindestens dreimal in der Woche.

 

Im Augenblick sehen unsere Touren so aus.

 

Bietigheim-Bissingen - Sachsenheim - Löchgau - Freudental- (Hohenhaslach)

 

Ottmarsheim - Gemmrigheim - Kirchheim - Bönnigheim

 

Hessigheim - Mundelsheim - Ingersheim

 

Sprechen Sie uns an:

 

Sie erreichen uns zu den üblichen Geschäftszeiten telefonisch 07143 34888,

mobil 0160 94977513,

per email:

buchladen@dreigiebelhaus.net

und über unsere Homepage: www.dreigiebelhaus.net/shop.

 

Vielen Dank für Ihr Vertrauen.

 

Im Namen unserer Mitarbeiter

 

Karl-Heinz Pflumm-Hölderlin

 

Unsere Öffnungszeiten:

Montag             13.00 bis 18.30 Uhr

Dienstag- Freitag 9.00 bis 13.00 Uhr

                und 14.00 bis 18.30 Uhr

Samstag            9.00 bis 16.30 Uhr

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Theatersommer des
 
Dreigiebelhauskellers
 
 
 

 

 

 

 

 

 

 

La vie en rose

ein französischer Chansonabend

 

Fr. 18.9. 2020  19.00 Uhr

auf dem Marktplatz vor dem Dreigiebelhaus

Ein sehr musikalischer Abend für alle Liebhaber der französischen Kultur mit französischen Chansons, Musette und unterhaltsamer Conférence.

Boris Rodriguez Hauck, aus Paris stammend, plaudert über Paris, die Schönheit  der französischen Kultur und gibt auch hin und wieder ein Gedicht von F. Villon oder J. Prévert zum besten.

Jordan veraubert in Dur und Moll am Akkordeon. Tiffany...tja, einfach eine wundervolle Sängerin.

Jordan Djevic        Tiffany Marie Estrada        Boris Rodriguez

Akkordeon           Gesang    

Service nur vor der Veranstaltung und in der Pause. Generell darf die laufende Veranstaltung nicht gestört werden.

 

19.9. 2020 Gespräch mit dem Mond 

auf dem Marktplatz ab 19 Uhr 

 

Eine Hommage an das moderne Bohème Leben, 

die Inspiration und den spanischen Dichter  Federico Garcia Lorca

 

Gvanza Gazdeliani        Boris Rodriguez        Eine Produktion vom

   Schauspiel/Gesang    Schauspiel/Musik        TheaterAmFenster Stuttgart

 

Gespräch mit dem Mond

ist ein bravouröser Theaterabend über das Salz des Künstlers: die Inspiration.

Eine von Federico Garcia Lorca inspirierte Figur (Boris Rodriguez) erzählt,fabuliert, zwingt den Mond zum Zuhören, führt ihm zusammen mit seiner Partnerin (Gvanza Gazdeliani) Kabinettstückchen aus seinem Künstlerschaffen vor. 

Mondsüchtige Romanze, Bernarda Albas Haus, der Dichter in New York, oder freie Szenen wie “Die Inspiration” oder “Depression”. Ergänzt durch expressiv interpretierte Lieder.

Der Mond, Ansprechpartner, kalt, unnahbar und fast schon herzlos, gezwungen zuzuhören, verändert seine Form, verschwindet sogar, bleibt aber letztendlich das, was er schon immer war: Der unnahbare Spiegel der Kunst, aber dennoch unentbehrlich.

 

Ein Theaterabend am Puls der Zeit. Voller Kunst, Musik, Schauspiel und  Szenen, die radikal die Behauptung aufstellen, Leben ohne Kunst sei zum Scheitern verurteilt, und doch die Inspiration nicht zwingt, ihr Geheimnis preiszugeben.

Fr. 25. 09. 2020 19.00 

Wir dachten wir seien Götter - open air

Hommage an die Woodstock-Generation

Mit: Rüdiger Erk,  Boris Rodriguez  Musik: Nodding Heads

 

Wie Ikarus flog die Woodstock Generation - 

genial, initiativ, voller Visionen und Hoffnungen 

- zu nah an die Sonne. Stürzte, zumindest teilweise, ab. 

Zerschellte an Klippen.   Hinterließ aber, außer Träumen, 

tausende von Platten. Platten mit unvergesslichen Liedern. 

Lieder, die viele von uns geprägt  haben.

 

Ein Abend mit einigen dieser grandiosen Kompositionen, 

mit Texten und Geschichten aus der Zeit, mit visuellen Bildern 

und dem Versuch, den Ikarus-Flug, ob jetzt oder in naher Zukunft, 

vor dem Erreichen der zu heissen Sonne in andere Richtungen 

zu lenken.

Nodding Heads:     Musik

Boris Rodriguez + Rüdiger Erk:       Schauspiel

26.9. 2020   Green Friday                      

 

Theaterperformance von Kindern für Kinder über Nachhaltigkeit, 

Umweltzerstörung und Klimawandel  -

Nachmittags ab 13 Uhr und 15 Uhr

Auf dem Marktplatz       Eintritt frei. Anmeldung erforderlich.

 

Warum sterben die Bienen?

Warum haben manche Menschen zu wenig Wasser und andere viel zu viel?  Wo landet das ganze Plastik und woher kommen unsere billigen Kleidungsstücke?  Was bringt die Eisberge zum Schmelzen und wer bestimmt, ob und was man dagegen tun kann?

 

Fragen über Fragen, denen sich das Besigheimer Kinderspektakel in einer wilden Theaterrevue mit Musik widmet.

 

Es spielen: Ana Maria, Anna, Antonia, Aurelie, Elena, Leon, Liv, Magdalena, Mila und Vanja

Regie: Boris Hauck, Rüdiger Erk

Texte: Kinderspektakel, Boris Hauck, Rüdiger Erk

26.9. Gesang zwischen den Stühlen 

– Erich Kästner

Ein Abend über Leben - mit Liedern

Auf dem Marktplatz vor dem Dreigiebelhaus 19 Uhr

 

 

Erich Kästner: Kolumnist, Dichter, Moralist, verbotener Autor, literarisches Gewissen der jungen Bundesrepublik – heute nur noch der berühmte Kinderbuchautor?

Jenseits und ab und zu auch mal diesseits von „Emil, Lottchen, Pünktchen und Anton“ machen sich Nicolai Köppel und Rüdiger Erk auf, dem jungen Kästner und dem, was ihn antrieb, auf die Spur zu kommen.

 

Nicolai Köppel – Gesang, Rezitation, Schauspiel

Rüdiger Erk – Rezitation, Schauspiel

 

c

Unser Frühlingsskatalog
Bücher, die wir empfehlen
ist erschienen und liegt für Sie bereit.
Auf Wunsch senden wir ihn gerne zu Bitte fragen Sie uns.
 
Wir freuen uns auf Ihren Besuch und heißen Sie auch in unserem bezauberndem Maison-Café
im Obergeschoß willkommen. Eine Tasse Cappuccino, ein Kännchen Tee, etwas Süßes 
oder ein Glas Wein warten auf Sie.
 
Unser Web-Shop bietet Ihnen die Möglichkeit, 24 Stunden am Tag zu stöbern. Viele, viele Bücher und Medien sind
meist innerhalb von 24 Stunden für Sie bereit.
Gerne senden wir auch zu.
Einen friedliches Frühjahr und vor allem Gesundheit wünscht Ihnen
 
Charli Pflumm-Hölderlin
und sein Team

Unser Angebot

Ob spannende Unterhaltung oder Reiseführer für den Urlaub, ob Fachliteratur für die Weiterbildung oder ein einfacher Ratgeber, wir haben alles für Ihren persönlichen Geschmack. Informieren Sie sich hier über unser Angebot!

Service

Sie sind schon lange auf die Suche nach einem Buchhändler, der mehr für Sie tut? Willkommen beim Buchladen im Dreigiebelhaus! Ein umfassendes Serviceangebot, das all Ihre Wünsche erfüllt, kompetente Mitarbeiter und eine große Literaturauswahl finden Sie bei uns. Informieren Sie sich hier über unsere Serviceleistungen.